• 9. Juni 2022 - 12. Juni 2022
    18:00 - 13:00

Gongs & Rituale

wie Gongs die Reise des Lebens begleiten können

(Fortbildung, Modul IV)

 

 

In diesem Workshop, der sich an leicht Geübte und fortgeschrittene GongSpieler wendet, erkunden wir, wie Gongs uns im Alltag kraftvoll und spirituell unterstützen können. Wir kreieren verschiedene Rituale und Manifestationen und stärken unsere Absichten mit der Kraft der Gongs.

Höhepunkt dieses außergewöhnlichen Kurses ist das Gong-Yatra im üppigen Garten des Seminarhaus Adelhaus. Das Gong-Yatra ist aus meiner Zusammenarbeit mit Don Conreaux in 2019 entstanden. Es ist eine Pilgerreise durch verschiedene Gong- und Klanginstallationen, die der eigenen Ausrichtung und der Erdung dienen.

Gongs & Rituale ist sowohl ein kraftvolles, transformierendes Erfahrungsangebot für Menschen mit GongspielErfahrung aller Traditionen und gilt darüber hinaus als berufliche Weiterbildung/Modul IV, am Ende des Workshops erhältst du ein Zertifikat.

 

unverbindlicher Ablauf:

DO 17:00 Anruft, 18:00 Abendessen, 19:00 Einführung und GongKlangbad

FR/SA 08:30 Frühstück, 09:30-12:30  Session, 13:00 Mittagessen, 15:30-18:30 Session, 18:30 Abendessen

SO 08:30 Frühstück, 09:30-12:30 Session, 13:00 Mittagessen, 14:00 Ende/Abreise

 

Preise:

Workshop: 440,00 € regulär,  Frühbucherpreis bis 28.02.2022: 390,00 €

Einzelzimmer (nach Verfügbarkeit) und hervorragende vegetarische Verpflegung: 275,00 €

voll ausgestattetes Ferienapartment mit eigenem Bad, Aufpreis: 75,00 €

Zweibettzimmer (nach Verfügbarkeit) und hervorragende vegetarische Verpflegung: 245,00 €

 

Anfahrt mit dem PKW oder mit der Regionalbahn nach Heiligengrabe, Abholung am Bahnhof möglich

Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, mich anzurufen: 0176 81148196.

Ich freue mich jetzt schon sehr auf dieses gemeinsame Wochenende

Kay Karl

 

Teilnehmerstimmen:

“Das Seminar „ Gongs und Rituale“ hat mir tolle Wege aufgezeigt, mich über die Gongklänge mit meiner Quelle zu verbinden und dadurch schöpferisch einen kraftvollen Ablauf von Klangverbindungen zu kreieren. Die wechselnde Gruppenarbeit mit einzigartigen Menschen bewahrt eine Durchlässigkeit und Spontanität im achtsamen Tun. Kay schafft es wie immer einen mystischen Raum zu öffnen in dem Seelenarbeit möglich ist.” – Ken Rosslau, Hannover

“Das was ich da bei Dir erleben durfte hat wirklich alle bislang dagewesenen Seminare in den Schatten gestellt. Und auch nochmal lieben Dank an Tomas für all die Köstlichkeiten, ein nährhafteres, lichtvolles Essen sucht da wohl seines Gleichen!!!
Ich bin immer noch total geflasht vom Wochenende.” – Claudia Hieck, Berlin
.
“Gongs und Rituale mit Kay im Adelhaus bedeutet für mich:
* Sich einlassen auf vier Tage mit den Vibrationen der Gongs und den Schwingungen der anderen Teilnehmer.
* Neugierig sein und Vertrauen haben für Neues, Spannendes und Unerwartetes.
* Verantwortung zu übernehmen, um achtsam für sich und die Gruppe Räume zu öffnen und zu halten, in denen die Seele und das Herz berührt werden können.
* Unter wunderschönen Bäumen mit der Natur und für die Natur zu spielen.
* Dankbar zu sein für die Arbeit und Liebe mit der Kay und Tomas diesen wunderbaren Ort erschaffen haben und weiterentwickeln an dem sie uns Teilnehmer aufnehmen und umsorgen.” – Immaculada López, Marburg
.

“… mir fehlen noch die Worte – Dank habe ich dir gesagt, gezeigt und mit all meiner Energie war ich dabei.Und trotzdem sage ich es nochmal: Danke für die wundervolle und intensive Zeit, für die Samen die du pflanzt und in die Welt trägst. Ich kann nicht wieder in die oben beschrieben Realität zurück und werde das so auch nicht tun. Werde einen Weg finden alles in meinem Leben zu verbinden. Du hast eine fantastische Art genau das zu vermitteln und sage Danke für diesen Startschuss. Danke für den Weg der Resonanz mit Stimme, Klang und Sein.

Ein wundervoller Weg beginnt.” – Detlev Hein, Barsinghausen

.

Wichtiger aktueller Hinweis zu unserem Umgang mit Corona Impfungen:

In Bezug auf mögliche Nebenwirkungen bei Ungeimpften nach Kontakt mit Corona-Geimpften haben wir zum Schutz unserer eigenen Gesundheit und der Gesundheit unserer Kursteilnehmer und Gäste entschieden, dass eine Teilnahme an unseren Veranstaltungen nur möglich ist, wenn Sie ungeimpft sind oder Ihre letzte Impfung mindestens 6 Wochen vor Kurs-/Veranstaltungsbeginn liegt. Wir beziehen uns hier insbesondere auf das Phänomen Shedding (Infekte nach Kontakt mit Geimpften).

Wir bitten Sie, diese Entscheidung zu beachten und zu respektieren und danken Ihnen für Ihre Rücksichtnahme.

(nähere Informationen siehe u.a. Pfizer-Biontech Studiendokumente unter Punkt 8.3.5.3: https://media.tghn.org/medialibrary/2020/11/C4591001_Clinical_Protocol_Nov2020_Pfizer_BioNTech.pdf)

.

 

ANMELDUNG