• 28. Juni 2018 - 3. Juli 2018
    18:00 - 14:00

 

Der 86jährige Don Conreaux aus New York ist der weltweit anerkannte GrandMaster of the Gongs.

(English below)

Im Sommer 2017 kam Don Conreaux erstmals für einen einzigen Workshop ins Adelhaus in die Nähe von Berlin, um zusammen mit Kay Karl sein fundiertes Wissen und seine Fähigkeiten in einem intensivern Workshop an interessierte GongSpieler weiterzugeben. Zusammen mit 24 Teilnehmern aus Deutschland, Argentinien, Schweiz, Slovenien, Bulgarien und den Niederlanden erlebten wir eine Herz berührende und unvergessliche Zeit!

Don Conreaux ist ein Quell von Weisheit, ein Friedensstifter und Visionär und wie kein anderer erfahren in den Wirkungen und Tiefen der Gongs. Von ihm zu lernen und mit ihm zu sein ist unbezahlbar und in jeder Hinsicht bereichernd.

Wir freuen uns sehr, dass Don Conreaux die Tiefe seiner Arbeit in 2018 im Adelhaus fortführen wird!

 

Workshop PEACE BELL GARDEN & GONG YOGA

Peace Bell Garden ist ein nachhaltiges Projekt von Don Conreaux für Frieden und Menschlichkeit: ein Peace Bell Garden ist ein
besonderer Kraftplatz, der wie ein Stone Hendge aus alten Zeiten kreisförmig nach den Himmelsrichtungen und den Gestirnen angeordnet ist. Don bezeichnet diese Anordnung deshalb als Star Hendge. Der Errichtung dieses Star Hendge liegt ein Mandalaförmiger Plan zugrunde, in dem Don das Wissen verschiedener alter Wahrheitssysteme zusammengeführt und anschaulich gemacht hat. Wer mit Don´s Arbeit bereits etwas vertraut ist, kenn in diesem Zusammenhang das Chiometer. Wir errichten ein kraftvolles Star Hendge gemeinsam im ausladenden Garten des Adelhaus. Bei den Vorbereitungen und der Installation erhalten wir Einblick in die Zusammenhänge und die Grundgesetzte des Universums, die sich in allem spiegeln: u.a. in der Astrologie, in der Musik, in der Farblehre, in den Tarotkarten und in den Archetypen der Gottheiten verschiedenster alter Kulturen.

Es ist Don´s Agenda bis zum Jahr 2025 in jedem Land einen solchen Peace Bell Garden installiert zu haben. Dieser Peace Bell Garden ist der erste und vorerst einzige seiner Art in Deutschland. Diese Kraftplätze erzeugen ein starkes Feld von Klarheit, innerer Ruhe und Mitgefühl und dienen uns Erdenwesen in diesen Zeiten auf dem Weg zu Weltfrieden und echter Menschlickheit.

Die Prinzipien des Peace Bell Gardens lassen sich übertragen auf unterschiedliche jeweilige Gegebenheiten, so dass die Teilnehmer nach diesem Workshop inspiriert sind, eine eigene Installation beliebiger Größe zur Focusierung auf das Wesentlich oder als Meditationsplatz zu gestalten.

Gong Yoga: Don Conreaux war einer der ersten Schüler Yogi Bhajan und wurde von ihm u.a. beauftragt ein Yoga-System zu entwickeln, das sehr einfach ist und in sehr kurzer Zeit von nahezu jedermann praktiziert werden kann. Don arbeitete den exakten Zusammenhang zwischen einzelnen Muskeln und den damit verbundenen emotionalen und physichen Zuständen, bzw. Organen heraus. Die einzelnen Übungen sind kurz, knackig und wirkungsvoll. Diesem YogaSystem gab Don den Namen Gong Yoga. Die Übungen empfehlen sich u.a. als tägliche Routine für das eigene Wohlbefinden oder als kurze Vorbereitung vor einem GongKlangbad.

Ich habe vor einigen Jahren bei Don die Ausbildung zur GongYoga-Lehrerin gemacht. Die Zusammenhänge, die mir dort vermittelt wurden, haben mir Erhellung geschenkt bezüglich der Frage warum und wieso bestimmte Übungen sind wie sie sind. Dieses Wissen ist für alle hilfreich und unterstützend. Kundalini-Yogis werden sich womöglich gleich zu Hause fühlen.

Dieser Workshop führt in die Grundlagen und Anwendungsmöglichkeiten des GongYoga ein.

Gongs und andere Klanginstrumente bilden den ausdrucksvollen Rahmen dieses Workshops. Kenntnisse im GongSpielen sind keine Voraussetzungen für die Teilnahme an diesem Workshop.

Die Gelegenheit von einer Ausnahmepersönlichkeit wie Don Conreaux zu lernen und ihn zu erleben ist in Deutschland einmalig. Don unterrichtet diesen Workshop gemeinsam mit Kay Karl (GongCenter Berlin), erfahrene GongSpielerin aus Berlin und selbst langjährige Schülerin von Don.

Workshopsprache ist Englisch mit teilweiser Übersetzung ins Deutsche.
Der Workshop findet statt im ADELHAUS in Wilmersdorf (120 km nördlich von Berlin) mit guter Regionalbahnanbindung (Bahnhof Heiligengrabe).


Die Plätze sind begrenzt. Es empfiehlt sich daher unbedingt eine frühzeitige Anmeldung.

Zudem wird Don Conreaux sein Wissen in diesen weiterführenden Workshops teilen (alle Workshops können unabhängig von einander besucht werden):

BASIC GONG MASTER TRAINING MIT DON CONREAUX UND KAY KARL, 05.-10.06.2018

PEACE BELL GARDEN UND GONG YOGA MIT DON CONREAUX UND KAY KARL 28.06.-03.07.2018

INTERNATIONAL GONG MASTER TRAINING INTERMEDIATE MIT DON CONREAUX UND KAY KARL 18.-24.08.2018

Bei gleichzeitiger Buchung aller drei Kurse gewähren wir einen Rabatt von 100,00 € auf die Gesamtsumme. Bei gleichzeitiger Buchung von zwei Workshops gewähren wir einen Nachlass von 50,00 € auf die Gesamtsumme

 

Teilnahmepreis

Im Teilnahmepreis sind enthalten:

5 Tage Workshop mit Don Conreaux

5 * Vollverpflegung, vegetarische, vorwiegend Bio Catering bestehend aus Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Tee und Wasser zu allen Mahlzeiten

5 * Übernachtung im Adelhaus (Zimmerkategorie siehe nachfolgend)

bei Unterbringung im 3-/4-Bettzimmer ………………….. 855,00 €

bei Unterbringung im Doppelzimmer ……………………… 905,00 €

sofern die Betten im Adelhaus ausgebucht sind, ist Zelten möglich:

bei Unterbringung im eigenen Zelt ………………………….. 805,00 €

Wir werden die Zimmerwünsche so weit wie möglich berücksichtigen. In jeder Kategorie stehen nur wenige Betten zur Verfügung.

Vorraussichtlich können wir für diesen Workshop keine Einzelzimmer im Adelhaus anbieten. Sollte sich das ändern, benachrichtigen wir diejenigen, die daran Interesse anmelden.

Wer auf Unterbringung im Einzelzimmer nicht verzichten möchte, spricht mich bitte an. Wir haben einige EZ in einem Hotel in Heiligengrabe vorgemerkt.

Zahlungskonditionen:

Die Teilnehmerplätze sind begrenzt. Wir vergeben die Plätze nach verbindlicher Anmeldung und Anzahlung. First come first serve.Die Anzahlung i. H. v. 300,00 € ist fällig bei Anmeldung und sichert verbindlich deinen Platz.

Bitte nenne uns bei der Anmeldung deinen Unterbringungswunsch.

Nachdem die Zimmer vergeben wurden, teilen wir dir den jeweiligen Restbetrag mit. Dieser ist fällig zwei Wochen vor Beginn des Workshops zum 14.06.18 mit Banküberweisung oder nach Absprache in bar am ersten Tag des Workshops.

Es besteht außerdem die Möglichkeit, den Restbetrag in 100,00 €-Raten zwischen Januar und Juni 2018 zu bezahlen.

Storno bis 15.03.2018 AZ verfällt

Storno bis 15.04.2018 50% des Workshoppreises ./. AZ 300,00 €, sofort fällig

Storno bis 30.05.2018 90% des Workshoppreises ./. AZ 300,00 €, sofort fällig

Storno bis 28.06.2018 100% des Workshoppreises ./. AZ 300,00 €, sofort fällig

Gongs

Wir bitten die Teilnehmer soweit vorhanden, eigene Klanginstrumente jeder Art Gongs, Ständer und Mallets mitzubringen.  Darüber hinaus werden einige Gongs vor Ort aus dem GongCenter Berlin zur Verfügung stehen.

Veranstaltungsort: Adelhaus, Hauptstraße 3, Wilmersdorf bei Heiligengrabe

Veranstalter: Adelhaus UG, Kay Karl und Tomas Adel

Ankunft DO, 28.06.2018, ab 16:00 Uhr, Abendessen 18:00 Uhr, Workshopbeginn: 19:00 Uhr

Workshopende: DI, 03.07.2018 nach dem Mittagessen

Anfahrt:

per Bahn

Regionalbahn Richtung Wittemberge (Abfahrt z.B. Gesundbrunnen, Hennigsdorf, Spandau), Haltestation: Heiligengrabe

Von dort sind es 3 km durch eine Eichenallee. Nach Absprache holen wir am Bahnhof ab.

per Auto

von Berlin A24 Richtung Hamburg, Ausfahrt Pritzwalk, rechts durch Heiligengrabe, am Ortsende rechts Richtung Wernikow/Maulbeerwalde, nach Bahnübergang links, 3 km bis Wilmersdorf, ADELHAUS liegt kurz vor dem Ortsende auf der rechten Seite (gegenüber einer freien Wiese)

Don´s Bitte

Don´s Anliegen ist es, in seinen Workshops so viel Wissen, Weisheit und Wahrheit zu vermitteln, wie möglich. Es ist sein und unser Wunsch, dass jeder Teilnehmer mit dem großtmöglichen Wissen und Inspiration nach Hause fährt. Die Workshoptage sind intensiv und wir werden viele verschiedene Themen berühren. Don bittet darum, dass die Teilnehmer sich jeder Zeit ermutigt fühlen Fragen zu stellen und sich aktiv einzubringen.

Lasst uns nicht zögerlich mit Fragen sein. Dies ist die eine, seltene Gelegenheit, von einem ganz besonderen GongMaster direkt zu lernen!

Don spricht nur Englisch. Ich habe Don bei früheren Workshops übersetzt und werde dies teilweise auch hier tun. Ich bin keine berufliche Übersetzerin und es besteht kein Anspruch auf eine Übersetzung.

Ich freue mich auf diese ganz besondere Zeit mit euch.

Kay Karl


ANMELDUNG

 

PEACE BELL GARDEN AND GONG YOGA WORKSHOP

WITH DON CONREAUX AND KAY KARL

28 JUNE – 3 JULY 2018

Peace Bell Garden is a sustainable project by Don Conreaux for peace and humanity: a Peace Bell Garden is a special and powerful place, which, like a Stonehenge of ancient times, is arranged in a circle according to the cardinal directions and the stars. Don calls this arrangement therefore Starhenge. The construction of this Starhenge is based on a mandala-shaped plan in which Don has brought together and illustrated the knowledge of various ancient truth systems.

Anyone who is already familiar with Don’s work knows the Chiometer in this context. We build a powerful Starhenge together in the expansive garden of the Adelhaus. During the preparations and installation, we gain insight into the connections and the basic principles of the universe, which are reflected in everything: in fields including astrology, music, color theory, tarot cards and in the archetypes of the deities of various ancient cultures.

Don’s wish is to have a Peace Bell Garden in each country by 2025. This Peace Bell Garden is the first and only one of its kind in Germany.

These powerplaces create a strong field of clarity, inner peace and compassion, and serve us earth beings in these times on the way to world peace and true humanity.

The principles of the Peace Bell Gardens can be applied to various circumstances, so that the participants are inspired after this workshop to design their own installation of any size for focusing on the essential or as a meditation place.

Gong Yoga: Don Conreaux was one of the first disciples of Yogi Bhajan, who entrusted him with a number of responsibilities including the development of a very simple yoga system that can be practiced by almost anyone in a very short time. Don worked out the exact connection between individual muscles and the associated emotional and physical states or organs. The individual exercises are short, crisp and effective. Don gave the name Gong Yoga to this yoga system. The exercises are recommended for various practices, including as a daily routine for one’s own well-being or as a short preparation before a Gong Sound Bath.

Some years ago I trained with Don as a Gong Yoga teacher. The connections that were given to me have given me clarity about why certain exercises are the way they are. This knowledge is helpful and supportive for everyone. Kundalini yogis will probably feel right at home.
This workshop introduces the basics and applications of Gong Yoga. Gongs and other sound instruments form the expressive framework of this workshop. Knowledge of gong play is not a prerequisite for participation in this workshop.

The opportunity to learn from and experience an exceptional personality like Don Conreaux is unique in Germany. Don teaches this workshop together with Kay Karl (GongCenter Berlin), experienced gong player from Berlin and one of Don’s longtime students.

ANMELDUNG